Paddel- und Segelclub Coburg-Schney e.V.
Kanupolo Bundesliga Damen
 9./ 10. August 2014


PSC Coburg ungebremst aus der Zweiten Liga an die Spitze der Ersten Bundesliga

Coburger Damen dominieren Kanupolo-Bundesliga. Ungeschlagen stehen sie nach Abschluss der Punkterunde an der Tabellenspitze.

Mit der Tabellenführung nach der Hin- und Rückrunde der Damenbundesliga haben sich die Kanupolospielerinnen des PSC Coburg eine hervorragende Ausgangsposition für die Play-offs um die deutsche Meisterschaft verschafft, die vom 29. bis 31. August 2014 in Duisburg stattfinden. Hier treffen sie zunächst im Viertelfinale auf den Achtplatzierten WSF Liblar, den sie in der Punkterunde zweimal deutlich geschlagen haben ( 5:0 und 6:2 ). Die Chancen, ins Halbfinale zu kommen, sind also sehr groß. Damit würden die Coburgerinnen, die erst letztes Jahr in die Bundesliga aufgestiegen sind, ihr Saisonziel, den Klassenerhalt, bei Weitem übertreffen. Nach dem Saisonverlauf ( zehn Siege, vier Unentschieden, keine Niederlage ) werden sie allerdings als Favoritinnen für den Meistertitel gehandelt. Man darf gespannt sein, wie Annika Adler, Hannah Triebel, Stefanie Geiger, Leonie Wagner, Emily Bildat, Julia Fischer und Ina Pfeiffer mit dieser neuen Rolle zurechtkommen. Sollten sie das Halbfinale erreichen, wartet der Sieger aus dem Spiel KG List gegen SKC Philippsburg auf sie. Gegen beide haben sie sich schwergetan ( gegen List 3:2 und 6:3, gegen Philippsburg 1:0 und 4:4 ), sodass mit spannenden Spielen ( „Best of three“ ) zu rechnen ist.

Neben den PSC-Damen mischt noch eine weitere Coburgerin im Meisterschaftskampf mit. Pia Schwarz, die seit einigen Jahren bei der SKG Hanau spielt, steuert zum dritten Mal in Folge das Finale an, das sie und ihre Teamkolleginnen nach zwei Vizemeisterschaften ( 2012, 2013 ) endlich gewinnen wollen. Vielleicht kommt es ja zu einem Finale Coburg gegen Hanau. Am 31. August wissen wir mehr.


Abschlusstabelle der Punkterunde

Platz

Mannschaft

Spiele

S

U

N

Punkte

T+

T-

+/-

1

Paddel- und Segelclub Coburg/Schney

14

10

4

0

34

51

27

24

2

Ski-und Kanugesellschaft Hanau

14

8

3

3

27

56

39

17

3

Kajak-Club Nord-West Berlin

14

8

3

3

27

45

31

14

4

Kanu-Gemeinschaft List

14

6

2

6

20

52

44

8

5

Ski- und Kanuclub Philippsburg

14

5

5

4

20

41

25

6

6

Kanusportvereinigung Havelbrüder

14

5

2

7

17

48

49

-1

7

Göttinger Paddler-Club

14

4

0

10

12

51

55

-4

8

Wassersportfreunde Liblar

14

0

1

13

1

26

90

-64


K. S.



 home